Verantwortliche der Abteilung Damen und Mädchen

Abteilungsleiterin Brigitte MAUL

Tel.: 0173 / 9533770

Mail: brigittemaul2209@aol.com

D und B-Mädchen Conny DICK

Tel.: 0176 / 43860441

Trainer Stefan KUNKEL

Tel.: 06897 / 71908

Mail: steku64@gmx.de 



Die Frauenmannschaft der DJK St. Ingbert 1923 e.V. wurde für besonders faires Verhalten ausgezeichnet und erhielt einen Satz Trikots!

 

 

Dass Fair-Play im Fußball nicht nur eine Worthülse ist, sondern auch im üblichen Spielbetrieb realisiert wird, zeigt sich immer wieder auch auf saarländischen Sportplätzen. So während des Frauen-Saarland-Pokalspiels der dritten Runde Ende Oktober zwischen dem TuS Jägersfreude und der DJK St. Ingbert 1923 e.V.. Beim Spielstand von 1:0 für Jägersfreude stürmte die DJK-Akteurin Carolin Nothof auf das gegnerische Tor zu, die Torhüterin warf sich ihr entgegen und wehrte den Ball ab. Carolin Nothof kam gleichzeitig zu Fall. Der Schiedsrichter wertete die Aktion als Foulspiel, entschied auf Elfmeter und blieb auch bei seiner Entscheidung, obwohl Carolin Nothof beteuerte, nicht von der Torhüterin berührt worden zu sein. Die DJK-Kapitänin Maria Gerda Scholz schnappte sich daraufhin den Ball und setzte den Strafstoß absichtlich und für jeden Zuschauer erkennbar weit neben das Tor. 

Nicole Recktenwald vom TuS Jägersfreude meldete diese faire Geste an den Saarländischen Fußballverband (SFV) und in der Kommission Integration, Ehrenamt und Fairplay war man der Meinung, dass die Aktion vorbildlich und entsprechend zu belohnen sei. Der SFV hatte für solche Fälle in Zusammenarbeit mit der Sparkassen-Finanzgruppe bereits 2006 die Aktion „Sparkassen-Fair-Play-Geste“ ins Leben gerufen und die Sparkassen-Finanzgruppe stiftet der Mannschaft, die für die faire Aktion verantwortlich ist, einen Adidas-Trikotsatz in den Vereinsfarben. 

Der SFV-Kreisvorsitzende Günter Brabänder übereichte am Sonntag, den 15.April 2018 nunmehr die Trikots an die Frauenmannschaft der DJK St. Ingbert 1923 e.V. (Foto). Das Spiel im Oktober 2017 endete übrigens 2:1 für TuS Jägersfreude.
Der SFV-Kreisvorsitzende Günter Brabänder übereichte am Sonntag, den 15.April 2018 nunmehr die Trikots an die Frauenmannschaft der DJK St. Ingbert 1923 e.V. (Foto). Das Spiel im Oktober 2017 endete übrigens 2:1 für TuS Jägersfreude.


DEVK und ACV unterstützen die Frauenfußballerinnen der DJK St. Ingbert

Die DEVK in Person von Frau Zina-Maria Bächle von der Regionaldirektion Saarbrücken hat unsere Fußballerinnen mit Aufwärmshirts und der ACV (Automobil Club Verkehr) in Person von Herrn Armin Ziegler mit einem neuen Trikotsatz ausgestattet.

 

Die Frauenfußballerinnen der DJK St. Ingbert spielen in der höchsten saarländischen Spielklasse und belegen zur Zeit mit 17 Punkten und 23 : 21 Toren einen hervorragenden 8. Platz.

 

Zum ersten Mal veranstaltete die DJK St. Ingbert ein Qualifikationsturnier zum diesjährigen Volksbanken-Hallenmasters. Das von der Firma Cordaro Heizungsbau gesponserte Turnier fand in der Wallerfeldhalle in St. Ingbert statt.

 

Brigitte Maul (Spartenleiterin), Conny Dick (Jugendtrainerin), Jürgen Jänker (Co-Trainer) und der neue Trainer Stefan Kunkel sind zuversichtlich, sich auch in den nächsten Jahren in der Verbandsliga etablieren zu können. Das Team um Spielführerin Nadine Schmitt ist noch relativ jung und könnte in der nahen Zukunft weiterhin zusammenspielen. Allerdings bedarf es auf einigen Positionen einer Verstärkung. Theresa-Sophie Halder vom TSV Güglingen und Julia Bauer vom FFC Dudweiler stehen als Verstärkung bereits fest und werden herzlich willkommen geheißen.

 

Am 24. Februar beginnt die Rückrunde mit dem Nachholspiel in Falscheid, bevor die DJK dann am 1. März um 19.00 Uhr zum Heimspiel gegen den 1. FFC Homburg antreten muß.

 

(Bericht von Stefan Kunkel / Februar 2018)

Die Frauenmannschaft beim Hallenmasters 2018
Die Frauenmannschaft beim Hallenmasters 2018
Die Frauenmannschaft beim Hallenmasters mit der neuen Trikotspende des ACV.
Die Frauenmannschaft beim Hallenmasters mit der neuen Trikotspende des ACV.


24. Juli 2017: C-Mädchen erhalten Sparkassen-Fairplay-Preis



4. März 2017: Die C-Mädchen werden Saarlandmeister